50 Jahre Helten

Aus Helten Design Depot wird Helten Einrichtungen

Als Fritz Helten 1966 die Firma hM Heim + Mode in der Nikolaistraße gründete, begann eine Erfolgsgeschichte, die nun schon 50 Jahre andauert. Am 10.10.2016 wird die Firma Helten 50 Jahre alt und kann auf fünf bewegte Jahrzehnte zurückblicken.

Aus diesem Anlass hat Inhaber und Geschäftsführer Torsten Helten beschlossen, das seit nunmehr 16 Jahren als „Helten Design Depot“ bekannte Einrichtungshaus auf der Siekhöhe in „Helten Einrichtungen“ umzubenennen. Bereits bis 1999 trug das damals in der Göttinger Innenstadt ansässige elterliche Geschäft diesen Namen. Mit dem Umzug auf die Göttinger Siekhöhe und die damit verbundene Verschmelzung der Unternehmen Helten Einrichtungen und Design Depot Göttingen entstand im Jahr 2000 das Helten Design Depot. „50 Jahre sind ein großer Erfolg, aber auch eine große Verantwortung.“, erklärt Torsten Helten. „Der Name Helten Einrichtungen passt optimal zu unserer ganzheitlichen Ausrichtung und verbindet eine lange Tradition mit der Vision, unser Einrichtungshaus erfolgreich in die Zukunft zu führen.“

Auf einen Blick: Das Logo bringt die Kernkompetenzen von Helten auf den Punkt: die Beratung, Planung und Umsetzung von Einrichtungen im Wohnbereich sowie in der Büro- und Arbeitswelt. Außerdem liegt hier alles in einer Hand. Bestens ausgebildetete Einrichtungsberater/innen und Innenarchitekten/innen planen zusammen mit dem Kunden seine Wunscheinrichtung, ein kompetentes Team ist im Kundenservice für die Auftragsabwicklung verantwortlich und ein eigenes erfahrenes Schreinerteam liefert und montiert die Möbel. Ein rundum-Service, der die Philosophie von Helten widerspiegelt. Mit dem neuen Logo ändert sich auch das Schriftbild. Der neue Auftritt wurde gemeinsam mit der Agentur roeder entwickelt.